modulieren


modulieren
modulieren Vsw "in eine andere Lage oder Tonart umsetzen" per. Wortschatz fach. (16. Jh.) mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus l. modulāri "messen, einrichten, regeln", zu l. modulus, aus l. modus "Maß, Art und Weise" (Modus). Abstraktum: Modulation.
   Ebenso nndl. moduleren, ne. modulate, nfrz. moduler, nschw. modulera, nnorw. modulere.
DF 2 (1942), 137f. lateinisch l.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Modulieren — (lat.), abmessen, regeln; besonders die Stimme steigen und sinken lassen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • modulieren — modulieren:1.⇨abändern–2.⇨aussprechen(I,1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • modulieren — mo|du|lie|ren 〈V. tr.; hat〉 1. abwandeln, wechseln 2. 〈Mus.〉 2.1 von einer Tonart in eine andere überleiten 2.2 Tonstärke u. Klangfarbe (sinnvoll) wechseln 3. 〈El.〉 einer Modulation unterwerfen [→ Modulation] * * * mo|du|lie|ren <sw. V.; hat… …   Universal-Lexikon

  • Modulieren — Das Wort Modulation bezeichnet in der Musik eine Überleitung zu einer anderen Tonart; siehe Modulation (Musik) in der Tontechnik wird das Tonsignal auch Modulation genannt; siehe die andere Bedeutung von Modulation in der Sendetechnik. in der… …   Deutsch Wikipedia

  • modulieren — mo|du|lie|ren 〈V.〉 1. abwandeln, wechseln 2. 〈Musik〉 a) von einer Tonart in eine andere überleiten b) Tonstärke u. Klangfarbe (sinnvoll) wechseln 3. 〈El.〉 einer Modulation (3) unterwerfen [Etym.: <lat. modulari »einrichten, regeln«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • modulieren — mo|du|lie|ren <nach lat. modulari »abmessen, einrichten; taktmäßig, melodisch spielen«>: 1. abwandeln. 2. eine Frequenz zum Zwecke der Nachrichtenübermittlung beeinflussen. 3. a) beim Spiel, Vortrag von einer Tonart in die andere… …   Das große Fremdwörterbuch

  • modulieren — mo|du|lie|ren (abwandeln; in eine andere Tonart übergehen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Modulation — Mo|du|la|ti|on 〈f. 20〉 1. Abwandlung 2. 〈Mus.〉 2.1 Übergang von einer Tonart in eine andere 2.2 Abstufung der Tonstärke u. der Klangfarbe 3. 〈El.〉 Aufprägen von Signalen auf eine Trägerwelle; →a. Amplitudenmodulation, Frequenzmodulation [<lat …   Universal-Lexikon

  • aussprechen — 1. artikulieren, mit den Lippen formen, sagen, sprechen; (bildungsspr. veraltet): prononcieren; (Sprachwiss.): lauten; (bes. Sprachwiss.): intonieren; (bes. Musik, Rhet.): modulieren. 2. ausreden, zu Ende reden/sprechen. 3. anbringen, anmelden,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Farbmodulation (Malerei) — Farbmodulation bzw. Modulation der Farbe ist ein Begriff der Malerei, der auf eine Formulierung Paul Cézannes zurückgeht.[1] Durch farbmodulatorische Prinzipien wird die Darstellung der Raumdimension bzw. der Raumillusion mittels harmonisch… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.